Private Nutzung

Zum Bauernhausmuseum gehören Räume und Freiflächen, die für kulturelle und gesellschaftliche Zwecke sowie für private Veranstaltungen genutzt werden können. Es sind dies:

Museumswiese:
Hinter dem Anwesen befindet sich der Museumsgarten und eine gut zugängliche Wiese, die sich für Veranstaltungen mit und ohne Bewirtung eignet. Die nötigen Einrichtungen für Veranstaltungen mit bis zu 150 Personen sind vorhanden.

Museumsscheuer:
In der großen Museumsscheuer mit zwei Emporen können Veranstaltungen mit und ohne Bewirtung durchgeführt werden. Die Scheuer bietet Platz für bis zu 100 Personen und eignet sich ebenso für Vorträge, Konzerte und Ausstellungen.

Häcker’s Stube:
Im Bauernhausmuseum sind standesamtliche Trauungen in historischem Rahmen möglich, selbstverständlich auch in Verbindung mit einer kompletten Hochzeitsfeier in der Scheuer und/oder auf der Wiese des Bauernhausmuseums.

Weitere Räumlichkeiten:

Schafstall:
Im ehemaligen Schafstall sind eingeschränkt ebenfalls Veranstaltungen möglich. Die Raumhöhe beträgt ca. 2,50 m. Der Schafstall kann separat oder zusammen mit der Museumsscheuer genutzt werden.

Hof:
Auf dem Hof zur Straße können bei Veranstaltungen in der Scheuer bzw. im Schafstall zusätzlich einige Tische und Bänke für Gäste aufgestellt werden.

Kontaktaufnahme bzgl. privater Nutzung:

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, können Sie sich gerne an Herrn Karl-Heinz Herrmann wenden: Karl-Heinz Herrmann (Talstr. 24, 71229 Leonberg, Tel. 07152 / 51203).

Oder Sie füllen untenstehendes Kontaktformular aus. Wir kommen dann sehr gerne auf Sie zu.